Traun Triathlon

Perfektes Wetter, kalter Badesee und perfekte Organisation - So lässt sich der Traun Triathlon 2015 beschreiben.DSC_0230

 

Knapp mehr als 200 Einzelstarter fanden sich Sonntag Vormittags am Oedter Badesee ein, um den heuer etwas modifizierten Traun Triathlon in Angriff zu nehmen. Gegenüber den Vorjahren wurde die Schwimmstrecke etwas abgeändert um Engpässe zu vermeiden, sowie die Laufstrecke angepasst, um sie für die Zuschauer und Athleten attraktiver zu machen.

Bei 16,2°C Wassertemperatur wurde die Meute schlussendlich losgelassen, wobei sich nach dem Radfahren die üblichen Verdächtigen wie Will Gerald, Prungraber Karl, Moucka Martin, Mangold Wolfgang, Ruttmann Paul und unser Madlmair Andreas im Spitzenfeld befanden. Knapp dahinter war es abermals Pfarrhofer Martin, der das Feld nach dem Schwimmen aufmischte. Letztendlich war es Prungraber Karli, der nach einem starken Laufsplit das Rennen für sich entschied. Auf Gesamtplatz 10 und 12 folgten letztlich Madlmair Andi und Pfarrhofer Martin. Ebenfalls starke Leistungen boten die restlichen Gallneukirchner, wobei Kreindl Christoph aufgrund einer Zeitstrafe eine absolute Spitzenplatzierung wieder hergeben musste.

 DSC_0232

Ergebnisse:
http://results.pentek-timing.at/results/show_results_db.php

 

DSC_0191DSC_0192 DSC_0193DSC_0199DSC_0200DSC_0201DSC_0202DSC_0209DSC_0216DSC_0217DSC_0222

Klassensieg beim Sprinttriathlon in Braunau

In Braunau wurde an diesem Wochenende die Triathlon-Saison mit einem Bewerb über die Sprintdistanz gestartet. Den Sieg holte sich in einem stark besetzten Feld unser ehemaliger Trainingskollege Christian Birngruber.11163445_383307801863026_8403607141569798575_o

Für diesen Tag hatte sich der Wettergott allerdings etwas besonders einfallen lassen. Anstelle von Sonnenschein regenete bzw. nieselte es permanent. Aufgrund der tiefen Aussentemperaturen von 11 Grad durften die Athleten im beheizten Freibad mit Neoprenanzug schwimmen.

 

11187170_383307181863088_3321090222883173316_o

 

 

 

 

 

 

 

 

Pfarrhofer Martin und Mayr Jürgen nutzten diesen Bewerb als erste Standortbestimmung ihrer derzeitigen Form. Beide überzeugten mit einer soliden Leistung, wobei für Martin abermals der erste Platz in seiner Altersklasse und Gesamtrang 14 dabei herausschaute. Ebenfalls gesichtet wurde unser Athlet Kreindl Christoph, der in einer Staffel als Läufer ins Rennen ging. Am Ende schaute für ihn Gesamtrang 2 dabei heraus.

Staatsmeisterschaften Duathlon Parndorf

Tolles Mannschaftsergebnis für die Gallneukirchner Sportler, bei den österreichischen Meisterschaften der Masters im Duathlon über die Kurzdistanz (10 km Lauf, 40 km Rad, 5 km Lauf) in Parndorf.

IMG-20150423-WA0001Mit einem Klassensieg durch Franz Reichör und zwei dritten Plätzen von Martin Pfarrhofer und Harald Seibert, schafften alle drei SVG Starter
im starken Feld bei über 250 Teilnehmern, den Sprung aufs Podium.IMG-20150423-WA0003

 

   

Sponsoren  

   

Anmelden  

   
© SVG-Tria